Bildershow Startseite

Dienstag, 14 September 2021 08:44

Ökumenischer Schöpfungstag

Das Thema Wasser steht im Zentrum des Ökumenischen Tages der Schöpfung, der am Freitag, 17. September 2021, um 17  Uhr mit einem Weggottesdienst in der evangelischen Kirche in Salzkotten und an der Heder  gefeiert wird.

Wasser ist sehr bedeutsam für das Leben. Wenn es zu viel oder zu wenig ist, kann das katastrophale Auswirkungen auf Flora und Fauna und für das Leben der Menschen haben, wie wir es vor wenigen Wochen erst in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen in beklemmender Weise erfahren haben. Wasser  verbindet Menschen, Länder und Kontinente miteinander, trennt sie aber vielerorts auch voneinander.

 „Damit Ströme lebendigen Wassers fließen“ lautet das genaue Thema, das über dem Ökumenischen Tag der Schöpfung steht. Es erinnert einerseits an das natürliche Bedürfnis des Menschen nach diesem Lebenselixier, nach frischem und lebendigem Wasser, wie es uns hier in Europa derzeit noch ausreichend zur Verfügung steht: eine Gabe des Schöpfers, die es durch uns zu schützen und zu bewahren gilt. Dieses Motto erinnert aber auch an den seelisch-geistigen Durst des Menschen.

Die evangelischen Frauenhilfen Salzkotten und Verne und die kfd St. Marien Salzkotten laden gemeinsam mit der evangelischen Pastorin Sabine Black und der Gemeindereferentin Andrea Koch zu dieser besonderen Veranstaltung ein.  Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Letzte Änderung am Dienstag, 14 September 2021 08:48
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung