Bildershow Startseite

Montag, 29 November 2021 07:39

Stein auf Stein

Das Foto vom 27.11.2021 zeigt einen der Strebepfeiler auf der Nordseite der St. Johanneskirche.

Deutlich sichtbar ist das marode Mauerwerk, das tief zerstört. Die Fachleute haben das zerbröselte Gestein entfernt. Klar zu sehen ist auch das neue Mauerwerk, das die Fehlstellen ausfüllt. So wird wieder für Stabilität gesorgt, die Substanz der Kirche wird gesichert. Hoffentlich wird der Winter mild, dann können die Maurer arbeiten.

Letzte Änderung am Dienstag, 04 Januar 2022 21:53
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung