Baustellentagebuch

Die Innenrenovierung verläuft planmäßig. Derzeit führt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe vorgeschriebene Grabungen durch.

Dabei wurden Reste von Gräbern, womöglich aus der Zeit des Kirchenbaus im 13. Jahrhundert, gefunden. Es kamen auch Reste von Fundamenten zutage, die vielleicht einmal einen Seitenaltar oder ein Sakramentshaus getragen haben. Das war dann vor der Barockisierung der Kirche, die Mitte des 18. Jahrhunderts stattfand. Parallel wurden auf der neuen Altarplattform Leerrohre für die Mikrofon- und Elektroleitungen für Altar, Ambo usw. gelegt.

Die nächsten Schritte: Nach Beendigung der Grabungen des Denkmalamtes werden die Wärmestationenen der Heizung neu angeordnet. Der Estrich auf der neuen Altarstufe wird gegossen. Gleichzeitig wird im hinteren Bereich der Kirche mit der Einrüstung des Raumes begonnen. Es können, gut geplant, mehrere Arbeitsschritte gleichzeitig erledigt werden.

Siehe auch Bildergalerie!

Letzte Änderung am Freitag, 05 Juli 2024 07:30

Termine St. Johannes Salzkotten

Freitag, 19. Juli, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe (SK)
Dienstag, 23. Juli, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Hl. Messe (MB)
Freitag, 26. Juli, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe (MB)
Dienstag, 30. Juli, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Hl. Messe (HJR)