Kommunion

Erstkommunionkonzept 2023 in der Kernstadt Salzkotten

Hier können Sie sich über das Konzept der Erstkommunionvorbereitung in den Gemeinden St. Johannes, St. Marien und St. Petrus informieren.

Erstkommunionvorbereitung 2022/2023

Die Eltern der Kinder, die zurzeit das 3. Schuljahr besuchen, sind mit einem persönlichen Brief eingeladen worden, ihr Kind zur Erstkommunionvorbereitung 2022/2023 anzumelden. Wer keine Einladung bekommen haben sollte, wird gebeten, sich im gemeinsamen Büro zu melden.

Erstkommunionfeiern 2023

Im Jahr 2023 finden an folgenden Terminen die Erstkommunionfeiern im Pastoralverbund Salzkotten statt (Stand Juni 2022):

Weißer Sonntag, 16.04.2023: Scharmede, Upsprunge, Holsen (mit Mantinghausen und Verlar)

Sonntag, 23.04.2023: St. Marien Salzkotten, Thüle

Sonntag, 30.04.2023: St. Johannes Salzkotten

Sonntag, 07.05.2023: Oberntudorf

Sonntag, 14.05.2023: Niederntudorf

Christi Himmelfahrt, 18.05.2023: Verne

Grundsätzlich soll diese Reihenfolge auch in 2024 und 2025 gelten. Lediglich Thüle und Scharmede tauschen die Termine, so dass in 2024 am Weißen Sonntag in Thüle und am Sonntag danach in Scharmede Erstkommunion ist. Danach ist es wieder umgekehrt.

In den Orten Holsen, Mantinghausen und Verlar findet die Erstkommunion abwechselnd für alle Gemeinden ein Jahr in Holsen und ein Jahr in Mantinghausen statt.

Änderungen vorbehalten!

Konzept der Erstkommunionvorbereitung

Welche Kinder sind zur Erstkommunion eingeladen?
Die Erstkommunionvorbereitung beginnt jeweils nach den Sommerferien. Grundsätzlich sind alle katholischen Kinder, die zu diesem Zeitpunkt das 3. Schuljahr besuchen, eingeladen, sich auf die Erstkommunion vorzubereiten.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER