St. Marien

Grillnachmittag für Seniorinnen und Senioren

Die Caritaskonferenz lädt am Donnerstag, 19.08.2021, unter Beachtung der dann gültigen
Coronabestimmungen, alle Senioren und Seniorinnen zu einem Grillnachmittag ein.

Anmeldung bitte unter Tel. 8360 (Frau Trachternach) oder 930780 (Frau Lemacher-Peters).

Patronatsfest in St. Marien

Am Samstag, 14.08.2020, findet die Vorabendmesse um 18:00 Uhr in St. Marien draußen vor dem Pfarrheim unter dem Abdach und auf der Wiese statt.
An diesem Hochfest "Mariä Aufnahme in den Himmel", dem Patronatsfest der Mariengemeinde, werden Kräuter gesegnet. Traditionsgemäß gestaltet die kfd den Gottesdienst mit.
Die Gläubigen können die gesegneten Kräuterbüschchen am Ende der Messe mitnehmen.

Wie gewohnt sind telefonische Anmeldungen erwünscht, die erforderlichen Hygieneregeln werden beachtet. Zum Gottesdienst bitte ein eigenes Gotteslob und
eine Maske mitbringen zum Mitsingen.

Ostertüten für Familien mit Vorschul- und Grundschulkindern

Zur Vorbereitung auf Ostern für Familien zuhause hat sich ein kleines Team überlegt, eine Ostertüte zusammenzustellen: Ab dem 21. März 2021 stehen im Eingangsbereich der Kirchen von St. Johannes, St. Marien und St. Petrus Ostertüten zum Mitnehmen bereit. Die Tüten enthalten ein kleines, bebildertes Heftchen mit biblischen Texten in einfacher Sprache für die Zeit von Palmsonntag bis Ostern. Außerdem befinden sich in der Tüte Anregungen, Ideen und Geschichten zur Gestaltung der Karwoche und der Ostertage.

Vor den Kirchen St. Johannes und St. Marien soll ein kleiner Ostergarten entstehen, zu dem die Familien an jedem Tag Kleinigkeiten bringen können, die zu den Tagen passen.

Osterkerze 2021

Die Osterkerzen 2021 in den Kirchen St. Marien und St. Johannes wurden auch in diesem Jahr von Klaus Harnischmacher gestaltet. Das Motiv stellt das Kreuz in goldenem Farbton dar. Gold versinnbildet die Anwesenheit Gottes – selbst im Leiden und Sterben Jesu am Kreuz. Gott ist mit seiner Liebe allen Menschen nahe; auch in Krankheit, Angst, Schmerz und Not – bis hinein in den Tod. Das Kreuz steht für die Verbundenheit Gottes mit uns. Rot, die Farbe der Liebe, wurde für die Wundmale gewählt. Alpha und Omega sind Zeichen für die Ewigkeit Gottes (Offb 21,6), in die jeder Einzelne von uns hineingeboren ist. Aus der Mitte des Kreuzes, gleichsam aus dem Herzen Jesu, fließen „Ströme lebendigen Wassers“ (s.a. Joh 4,14; 7,37ff). „Du bist die Kraft, die Leben schenkt, eine Quelle, welche nie versiegt.“ So heißt es in einem Kirchenlied von Sr. Leonore Heinzl. Es liegt an uns, zu trinken.

Weltgebetstag der Frauen - auch in der Coronazeit

Am Freitag, 05.03.2021, 19:00 Uhr, feiert die kfd St. Marien zusammen mit den kfd-Gemeinschaften St. Johannes und St. Petrus und mit den Frauen der Evangelischen Gemeinde Salzkotten den Weltgebetstag der Frauen. Frauen von der südpazifischen Insel Vanuatu haben unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ den Gottesdienst vorbereitet. Da in diesem Jahr keine präsentische ökumenische Veranstaltung unter Coronabedingungen in der St. Marienkirche möglich ist, möchte das ökumenische Vorbereitungsteam alle Interessierten dazu einladen, den Gottesdienst auf Bibel TV oder online unter www.weltgebetstag.de gemeinsam mitzufeiern.

Das Vorstandsteam der kfd St. Marien hat dafür „Disaster-Tüten“ gepackt, die am Samstag, 27.02.2021, und am Mittwoch, 03.03.2021, nach dem Gottesdienst um 18:00 Uhr aus der Kirche mitgenommen werden können.

Die Pakete enthalten alles, was für eine Mitfeier des Gottesdienstes benötigt wird. Da Corona auch für den Weltgebetstag, der auf Spenden angewiesen ist, um die vielen Projekte in aller Welt zu unterstützen, eine sehr schwierige Zeit ist, liegt dem Disaster-Paket auch eine Spendentüte bei. Diese wartet darauf, gefüllt und im Spendenkörbchen in der Kirche, im gemeinsamen Büro oder bei den Mitarbeiterinnen und dem Vorstandsteam der kfd abgegeben zu werden.

Außerdem können Spenden direkt auf www.weltgebetstag.de online über eine Spendenbutton eingezahlt werden.

So werden die kfd-Frauen und alle weiteren Engagierten auch in diesem Jahr ihre weltweite Verbundenheit und Unterstützung deutlich machen können. Ungewöhnliche Umstände erfordern kreative Lösungen, die Verantwortlichen hoffen sie mit dieser Idee gefunden zu haben.

Termine St. Marien Salzkotten

Dienstag, 04. Oktober, 09:00 Uhr -
kfd-Morgenimpuls und Frühstück
Mittwoch, 05. Oktober, 17:30 Uhr - 18:00 Uhr
Rosenkranzgebet
Mittwoch, 05. Oktober, 18:00 Uhr - 18:30 Uhr
Wortgottesdienst
Freitag, 07. Oktober, 18:00 Uhr - 18:30 Uhr
Rosenkranz
Samstag, 08. Oktober, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe
Mittwoch, 12. Oktober, 17:30 Uhr - 18:00 Uhr
Rosenkranzgebet
Mittwoch, 12. Oktober, 18:00 Uhr - 18:30 Uhr
Hl. Messe
Freitag, 14. Oktober, 18:00 Uhr - 18:30 Uhr
Rosenkranz
Samstag, 15. Oktober, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe
Dienstag, 25. Oktober, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
kfd-Klöntreff