St. Marien

Friedensgebet in St. Marien

Am Montag, 1.7.2024, findet um 18:00 Uhr das Friedensgebet zum Thema „Gott ist unsere Zuversicht und Stärke“ statt.
Musikalisch begleiten die Sängerinnen des ehemaligen Kirchenchores mit dem Organisten Heribert Kick das Gebet. Herzlich lädt der Pfarrgemeinderat alle ein.

Das Friedengebet findet regelmäßig, immer am ersten Montag im Monat statt.
Ideen zu Texten, Liedern und Gebeten und Mitwirkende sind herzlich wilkommen.

Interessierte wenden sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Faire Kita St. Marien

Die Kita St. Marien hat doppelten Grund zur Freude. Bei ihrem Sommerfest erhielt sie jetzt zwei neue Qualitäts-Prädikate. Neben der Rezertifizierung als „Familienpastoraler Ort“ ist ihr jetzt auch die Auszeichnung „Faire Kita“ verliehen worden. Für Kita-Leitung Ruth Werneke ein Zeichen dafür, dass in der Einrichtung in Salzkotten „die Schöpfung sichtbar wird“. Dass die Kita nun fair, nachhaltig und gerecht unterwegs sei, freute auch Markus Heßbrügge von der Katholischen Kita Hochstift gem. GmbH. Als pädagogischer Regionalleiter hatte er Ruth Werneke das neue Türschild mit Hinweis auf die „Faire Kita“ überreicht.

Mit zwei Teamtagen hatte die Überlegung begonnen, die Kita St. Marien nachhaltiger zu gestalten. Schnell wuchs die Idee, einen „Kinder-Garten“ anzulegen. Die Familien halfen bei der Anschaffung und Anlage von Hochbeeten. In Kinderkonferenzen und Morgenkreisen wurde dann gemeinsam mit den 54 Kindern in den drei Gruppen überlegt, wie denn Nutzbeet, Hochbeet und Tomatenbeet zu bepflanzen seien. Zudem setzten sich die Kinder intensiv mit den einzelnen Schöpfungstagen auseinander. So erlebten sie ganz bewusst Dunkelheit und Helligkeit, orientierten sich über die Himmelskörper, forschten zu den Tieren in der Luft, an Land und im Wasser und beschäftigten sich mit dem Wachsen der Pflanzen. Umgesetzt wurden diese Aktivitäten in sämtlichen Bildungsbereichen. Ein Wortgottesdienst, Kreativarbeiten, Sportstunden und auch Experimente brachten die Kinder inhaltlich dem Thema Schöpfung auf die Spur. Bei einem Vätervormittag wurden aus Konservendosen ein Windspiel sowie ein Insektenhotel hergestellt. Auch der Besuch auf einem Bauernhof oder die Beteiligung an der NABU-Aktion „Insektenzählen“ gehörten mit zum Programm.

„Wir sind jetzt fair, weil bei uns Groß und Klein und die Schöpfung gleich wertgeschätzt werden“, berichtet Ruth Werneke. „Wir sind nachhaltig, weil wir nicht nur den Erntedank leben, sondern auch durch bewussten Konsum die Ressourcen schonen. Und wir sind auch gerecht, weil bei uns alle willkommen sind, so wie sie sind. Demokratie, Partizipation und Hilfsbereitschaft werden bei uns gelebt“ kommentierte das die Kita-Leitung.

Mit ihrem Team hatte sie das Sommerfest mit Zertifikatsverleihung geplant. Nach dem Wortgottesdienst mit Gemeindereferentin Annette Breische wurden die Zertifikate überreicht. Christoph Husemann von der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) in Paderborn hatte der Kita als Geschenk zwei Insektenhotels mitgebracht. Mit einem großen Picknick, vielen Mitmachaktionen, Tanz und Fotoaktion wurde der Abschluss des Schöpfungs-Projektes und der gemeinsam angelegte „Kinder-Garten“ gefeiert. Dass die Kita das faire Thema zugleich mit dem pastoralen Ansatz des Blicks auf die Schöpfung verbunden hatte, zeigte die große Tiefe der pädagogischen Arbeit in der Kita St. Marien.

(Text: Christian Schlichter, Foto: Kita Hochstift gGmbH)

Spiritueller Impuls und Frühstück der kfd St. Marien

Zu einem spirituellen Impuls mit anschließendem Frühstück lädt die kfd St. Marien interessierte Frauen am Dienstag, 2.7.2024 um 9:00 Uhr ins Pfarrheim ein.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Diese anregenden Vormittage finden in der Regel jeweils am ersten Dienstag des Monats statt.
Kontakt: Marita Gausemeier, Tel. 8331

 

kfd Einladung zum Spargelessen

Einen Abend für Genießerinnen veranstaltet die kfd St. Marien am Montag, 03.06.2024 um 18:00 Uhr. Das beliebte Spargelessen findet in diesem Jahr auf vielfachen Wunsch im Landgasthof Schnittker in Delbrück-Schöning statt.
Interessierte sollten sich baldmöglichst bis zum 28.05.2024 anmelden bei S. Horstmann-Kohlenberg, Tel. 05258-3417 oder Brigitte Hoffmann, Tel. 05258-930450 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte beachten: Wegen des Dinners in Weiß in Salzkotten wurde die Spargelfahrt von Freitag auf Montag 3.6. verschoben!

Ehrungen für langjährigen liturgischen Dienst in St. Marien

Im Hochamt beim Pfarrfest am 26. Mai 2024 konnten zwei Gemeindemitglieder geehrt werden, die viele Jahre die Liturgie unterstützen:
Michael Kohlenberg ist seit 50 Jahren Messdiener. Darüber hinaus ist er immer zur Stelle, wenn im Umfeld von Gottesdiensten Hilfe benötigt wird.
Bernd Hübsch versieht seit 25 Jahren den Kommunionhelferdienst. Gleichzeitig ist er bei den älteren Messdienern aktiv und ist als "Beerdigungsmessdiener" regelmäßig im Einsatz.
Mathias Kohlenberg als Verantwortlicher für die Planung der liturgischen Dienste in St. Marien, Mechthild Scherf als Pfarrgemeinderatsvorsitzende und Pfarrer Martin Beisler gratulierten den Jubilaren und dankten ihnen für ihren langjährigen Dienst.

Termine St. Marien Salzkotten

Montag, 22. Juli, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Schützenmesse (MB)
Dienstag, 23. Juli, 15:00 Uhr -
kfd Klöntreff
Mittwoch, 24. Juli, 17:30 Uhr - 18:00 Uhr
Rosenkranzgebet
Mittwoch, 24. Juli, 18:00 Uhr - 18:30 Uhr
Hl. Messe (HJR)
Samstag, 27. Juli, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe (WB)
Sonntag, 28. Juli, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Hl. Messe (HJR)
Samstag, 03. August, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe (HJR)
Sonntag, 04. August, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Hl. Messe (MB)
Sonntag, 04. August, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Tauffeier (MB)
Dienstag, 13. August, 15:00 Uhr -
kfd Klöntreff