102. Deutscher Katholikentag in Stuttgart

Religiös, gesellschaftlich, politisch, bunt:

Vom 25. bis 29. Mai 2022 feiern wir unter dem Motto „leben teilen“ den 102. Deutschen Katholikentag, in diesem Jahr in Stuttgart. Mehrere hundert Events werden über fünf Tage hinweg stattfinden. Als Gäste sind unter anderem Bundeskanzler Olaf Scholz, der Vorsitzende der Bischofskonferenz Georg Bätzing, Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir, Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer sowie Arzt und Wissenschaftsjournalist Eckhart von Hirschhausen dabei. Veranstalter des Katholikentags ist das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK), Gastgeber die Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Und auch das Erzbistum Paderborn ist mit einem eigenen Stand auf dem Katholikentag vertreten. Was Sie dort erwartet, wie Sie sich anmelden können und alle aktuellen Informationen erhalten Sie auf dieser Seite.

Wir sehen uns in Stuttgart!

 

https://www.erzbistum-paderborn.de/102-deutscher-katholikentag-in-stuttgart/

Wallfahrtsjubiläum in Verne

Die Kirchengemeinde St. Bartholomäus Verne freut sich über das diesjährige Jubiläum und lädt jeden Interessierten gerne ein.

Für das Jubiläumsjahr sind einige Veränderungen vorgenommen worden und Besonderheiten geplant, welche Pastor Beule in dem angehängten Video näher vorstellt.

Wir freuen uns auf Sie!

 

https://youtu.be/Z5yKFIr5n8Q

Politik und Bibel

Themenabende „Politik & Bibel“ im Geistlichen Zentrum

Ist christliches Denken im heutigen politischen Kontext noch relevant? Die Themenreihe „Politik & Bibel“ möchte darüber nachdenken und lädt zu folgenden Vortragsabenden ein:

10.05.2022 – Manfred Müller: „Die Seligpreisungen

                     und die Politik“

24.05.2022 – Elisabeth Keuper: „Ohne Frauen ist

                     kein Staat zu machen. Und Kirche

                     auch nicht.“

07.06.2022 – Pfarrer Peter Gede, Pastoraler Raum

                     Büren: „Von allen guten Geistern

                     verlassen? Die heilende Kraft des

                     heiligen Geistes.“

Die Vorträge finden jeweils 19:30 Uhr im Geistlichen Zentrum Franziskus statt, Zugang über hintere Mutterhauspforte am Habringhauser Weg. Wir bitten an dem jeweiligen Abend um eine Spende. Die aktuelle Corona-Regelung wird kurz vorher bekannt gegeben.

Zum Vormerken und Vorfreuen: Für den Abend des 20. Juli 2022 konnten wir Pater Anselm Grün OSB für einen Vortrag in der Mutterhauskirche gewinnen.

Start des geistl. Zentrums!

Videogruß: Licht im Dunkeln - Ostersonntag

Das Pastoralteam wünscht allen ein frohes und gesegnetes Osterfest!

St. Johannes Messdienerleitung unterstützen Fransikanerinnen

Das Messdienerleiter-Team der St. Johannes-Gemeinde hat sich spontan entschlossen, die Franziskanerinnen Salzkotten bei ihrem Engagement für Kriegsflüchtlinge zu unterstützen.

Lockerungen in den katholischen Gottesdiensten

Lockerungen in den katholischen Gottesdiensten

Die Geschäftsführer der Kirchenvorstände im Pastoralen Raum Salzkotten haben über Maßnahmen in der Corona-Pandemie in den katholischen Kirchen beraten.

Einladung zum Gebet um Frieden und Versöhnung

In vielen katholischen Kirchen des Pastoralverbundes Salzkotten kommen Menschen zum Gebet angesichts des Krieges in der Ukraine zusammen. Dazu sind alle eingeladen. Hier die nächsten Friedensgebete: Samstag, 9.04.2022 um 19.00 Uhr in der Gebetszeit Herzenssache in Verne. Montag, 11.4. um 18.00 Uhr in St. Marien, Salzkotten, und um 19.30 Uhr in St. Petrus Upsprunge.

 

24 Stunden für den Herrn

 

24 Stunden für den Herrn

Freitag 25. März / Samstag 26. März

Freitag:

18.30 Uhr Hochamt zum Hochfest der Verkündigung des Herrn
in Oberntudorf, anschl. stille Anbetung

20.00 Uhr gestaltete Anbetung mit Lobpreis in Oberntudorf

21.00 – 8.00 Uhr stille Anbetung in Oberntudorf

Samstag:

8.00 Uhr Rosenkranz in Niederntudorf

8.30 Uhr Heilige Messe in Niederntudorf

9.00 – 17.00 Uhr stille Anbetung in Niederntudorf

17.00 Uhr Abschlussandacht in Niederntudorf

18.00 Uhr Vorabendmesse in Oberntudorf

Ab 16.00 Uhr Beichtgelegenheit in Niederntudorf

 

Konzertankündigung

Am Samstag, 20. August 2022, lädt der „Förderverein Orgel und Kirchenmusik St. Johannes“ abends zu einem Konzert auf dem Kirchplatz ein.

Friedensgebet Kolping

Die Kolpingsfamilie Salzkotten lädt ein zum 2. Friedensgebet.

Das modern gestaltete Friedensgebet für Jung und Alt findet am Samstag, 19.03.2022, um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Salzkotten statt.
Texte, Lieder und Aktionen zur aktuellen Lage in der Ukraine laden zum Nachdenken, Verweilen und Mitbeten ein.
Das Friedensgebet wird unter Einhaltung der 3G-Regel gehalten.

Glaubenskurs

Das Abenteuer Glauben kann bedeuten…
… längst Vergessenes wieder zu finden und Schätze zu bergen.
… sich neuen Erfahrungen zu stellen.
… einen Sprung in das Unbekannte zu wagen.

Wir möchten mit Menschen, die sich neu oder wieder mit ihrem Glauben auseinandersetzen, ihn neu erfahren oder tiefer eintauchen wollen, das Abenteuer Glauben bestreiten.

Hierzu laden wir Sie zu sechs Abendterminen von 19 - 21 Uhr: 06.09. / 13.09. / 20.09. / 18.10. / 25.10. / 02.11.22
sowie bei der Wochenendveranstaltung „Leben im Kloster“ vom 23.09. - 25.09.2022 von 18:00 - 13:30 Uhr herzlich ein.
Kosten für das Wochenende inkl. Übernachtung und Verpflegung: 140 €

Veranstaltungsort: Geistliches Zentrum Franziskus im Mutterhaus der Franziskanerinnen, Paderborner Str. 7, 33154 Salzkotten

Wir bitten um Anmeldung bis zum 16.08.2022 (begrenzte Teilnehmerzahl!) über das Sekretariat des Dekanates Büren-Delbrück: 05258 / 9369060 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Sie!
Robert Kesselmeier (Dekanatsreferent), Schw. M. Alexandra und Tanja Espinosa (Pastoralassistentin)

Stärken, was stark macht

Stärken, was stark macht - Bibel & Resilienz

Resilienz bedeutet die Fähigkeit eines Menschen, sich trotz widriger Umstände wieder neu aufzurichten. Man nennt sie auch „das Immunsystem der Seele“.

Die Bibel ist voller Erzählungen von Menschen, die in schwierigen Zeiten und kritischen Lebenslagen durch verschiedene Glaubenserfahrungen gestärkt wurden. Diese Geschichten können auch uns heute in Grenzsituationen begleiten.

Mit unterschiedlichen Methoden, wie kreatives Schreiben und Körperübungen, wollen wir uns diesem Thema nähern und Ihnen die Gelegenheit geben heraus-zufinden, wie Sie persönlich Ihre Widerstandskraft damit stärken können.

Termin:       14. Mai 2022, 9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Ort:                Mutterhaus der Franziskanerinnen Salzkotten

                       Parkplatz & Zufahrt Habringhauser Weg, hintere Klosterpforte

Kosten:          55,00€ (inkl. Stehkaffee, Mittagessen und Kuchen)

Leitung:         Alexandra Gehlhaus, Dipl. Sozialpädagogin, Supervisorin, Coach

             Schw. Dr. M. Alexandra Völzke, Ärztin, Geistliche Begleiterin, Bibliologin

AnmeldungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05258 988 655       (mindestens 13 TN)

Friedensgebete im Pastoralverbund

Zusammenstehen mit den Menschen in der Ukraine und Beten um Frieden und Versöhnung

.

  • Sonntag, 20. März 18:00 Uhr Friedensgebet in der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Bartholomäus Verne
  • Montags um 18:00 Uhr Friedensgebet in St. Marien Salzkotten, gestaltet vom Pfarrgemeinderat
  • Montags um 19:30 Uhr Friedensgebet in St. Petrus, Upsprunge

Stand 12.03.2022

Singen für Kinder (in Holsen)

Singen für Kinder,

aus den Gemeinden Holsen, Mantinghausen, Verne und Verlar!

Hubert Hattrup verstorben

Der Pastoralverbund trauert um Herrn Hubert Hattrup, der nach langer Krankheit im Alter von 67 Jahren verstorben ist.

Forschungsprojekt der Universität Paderborn zum Missbrauch im Erzbistum

Ausbildung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern

Was ist, wenn nicht mehr in jeder Kirche des Pastoralverbundes werktags die Eucharistie gefeiert werden kann? Was wäre, wenn an einem Sonntag der Priester unerwartet verhindert ist, und die Messe nicht feiern kann?

In diesen Fällen sieht die Kirche die Möglichkeit vor, dass Laien eine Wort Gottes-Feier leiten. Voraussetzung dafür ist eine Qualifizierung und eine Beauftragung. Dieser Kursus soll Frauen und Männer befähigen, Wort-Gottes-Feiern zu leiten, beispielsweise werktags, in Seniorenheimen, in Kindergärten, zu bestimmten Feiertagen im Kirchenjahr…

Der Kursus beinhaltet neben den erforderlichen Grundkenntnissen auch praktische Übungen. Der Einführungstag findet am 26. Februar 2022 von 09:00 – 17:00 Uhr statt. Die weiteren Termine finden in Absprache mit den Teilnehmenden statt. Die Teilnahme am Ausbildungskurs ist kostenlos. Die Möglichkeit zur Anmeldung sowie weitere Informationen erhalten Sie bei Pfarrer Martin Beisler sowie Pastoralassistentin Tanja Espinosa.

Online-Seminare zur originären Logotherapie mit Frank Wecker

Viktor E. Frankl, der Begründer der Logotherapie (sinnzentrierte Psychotherapie) hat bereits 1926 damit begonnen, eine Psychologie zu entwickeln, die das eigentliche Menschsein von einem dem Menschen innewohnenden „Willen zum Sinn“ bestimmt.