Pastoralverbund

Stärken, was stark macht

Stärken, was stark macht - Bibel & Resilienz

Resilienz bedeutet die Fähigkeit eines Menschen, sich trotz widriger Umstände wieder neu aufzurichten. Man nennt sie auch „das Immunsystem der Seele“.

Die Bibel ist voller Erzählungen von Menschen, die in schwierigen Zeiten und kritischen Lebenslagen durch verschiedene Glaubenserfahrungen gestärkt wurden. Diese Geschichten können auch uns heute in Grenzsituationen begleiten.

Mit unterschiedlichen Methoden, wie kreatives Schreiben und Körperübungen, wollen wir uns diesem Thema nähern und Ihnen die Gelegenheit geben heraus-zufinden, wie Sie persönlich Ihre Widerstandskraft damit stärken können.

Termin:       14. Mai 2022, 9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Ort:                Mutterhaus der Franziskanerinnen Salzkotten

                       Parkplatz & Zufahrt Habringhauser Weg, hintere Klosterpforte

Kosten:          55,00€ (inkl. Stehkaffee, Mittagessen und Kuchen)

Leitung:         Alexandra Gehlhaus, Dipl. Sozialpädagogin, Supervisorin, Coach

             Schw. Dr. M. Alexandra Völzke, Ärztin, Geistliche Begleiterin, Bibliologin

AnmeldungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05258 988 655       (mindestens 13 TN)

Singen für Kinder (in Holsen)

Singen für Kinder,

aus den Gemeinden Holsen, Mantinghausen, Verne und Verlar!

Hubert Hattrup verstorben

Der Pastoralverbund trauert um Herrn Hubert Hattrup, der nach langer Krankheit im Alter von 67 Jahren verstorben ist.

Infos zur Firmvorbereitung

Im nächsten Jahr, am ersten Aprilwochenende, wird Weihbischof Holtkotte in unserem Pastoralverbund das Sakrament der Firmung spenden.

Online-Seminare zur originären Logotherapie mit Frank Wecker

Viktor E. Frankl, der Begründer der Logotherapie (sinnzentrierte Psychotherapie) hat bereits 1926 damit begonnen, eine Psychologie zu entwickeln, die das eigentliche Menschsein von einem dem Menschen innewohnenden „Willen zum Sinn“ bestimmt.